Unser Betrieb

Seit Generationen führen wir als Familie im Land der 1000 Teiche eine Fischzucht. Dabei ist unser wichtigstes Ziel, qualitativ hochwertige Fische auf umweltbewusstem Weg selbst zu erzeugen.  

Somit verbinden sich in unseren Produkten 
Tradition, Nachhaltigkeit und Regionalität.

Geschichte

Der Weg der Fischdirektvermarktung begann 1994/1995 mit dem Neubau des Fischerstüberls und des Ladens in Muckenthal,
sodass dann am 11. November 1995 auch die erste Fischsaison im Restaurant eingeläutet wurde. Dort können Sie sich an schmackhaften Gerichten von der Hauswirtschaftsmeisterin und vor allem leidenschaftlichen Fischköchin Elsa Bächer erfreuen. 

Zudem sind wir seit 1997 fest in die Arbeitsgemeinschaft Fisch im Landkreis Tirschenreuth integriert und nehmen jährlich an vielen Veranstaltungen der "Erlebniswochen Fisch" teil. 

Der Oberpfälzer Karpfen

Als die "Seele des Stiftlands" steht er somit natürlich im Fokus unserer Arbeit. Fischwirtschaftsmeister Klaus Bächer legt Wert auf eine naturnahe und artgerechte Erzeugung; dazu gehört auch die Fütterung mit Getreide aus eigenem Anbau.

Für diese Verarbeitung in der Region durch bestens ausgebildete Fischwirte bekam unser Karpfen von der EU den Namen "Oberpfälzer Karpfen". Somit können Sie als Verbraucher durch die "geschützte geographische Angabe" sicher sein, dass Sie ein qualitatives Lebensmittel aus unserem Landkreis bekommen!